Diskutanten des Talk Gate "Immobilien in Wien - Quo Vadis?"

16. November 2016: Talk Gate zum Thema “Immobilien in Wien – Quo Vadis?”

Ob gewerbliche oder private Nutzung: Immobilien sind Zeitzeugen der Vergangenheit und Vorboten der Zukunft.

Wien – In Wien fand vorgestern das Talk Gate zum Thema „Immobilien in Wien – Quo Vadis?“ im Tech Gate Vienna statt. Es ging um die Frage, welche Funktionen Immobilien einnehmen können und ob das Leben und Arbeiten in der Stadt bald noch leistbar sein wird. Nach einer Key Note des Wiener Wohnbaustadtrats Dr. Michael Ludwig, diskutierten prominente Gäste aus Wirtschaft, Forschung und Regierungsorganisationen unter der Moderation von ORF Wien Chefredakteur Dr. Paul Tesarek.

Lebensqualität in Wien nicht selbstverständlich!

„Die hohe Lebens- und Wohnqualität in Wien beruht maßgeblich auf dem ausdifferenzierten Wohnungsangebot mit einer sehr breiten und vielfältigen Palette an geförderten Wohnungen. Ergänzt durch frei finanzierte Wohnungen können damit die Wohnwünsche aller Einkommensschichten abgedeckt werden. Darüber hinaus trägt die Politik einer ausgewogenen sozialen Durchmischung seit vielen Jahrzehnten entscheidend zum friedlichen Zusammenleben in der Stadt bei.“ , so Stadtrat Dr. Michael Ludwig.

>> Presseaussendung

Foto:
v.l.n.r.: Dr. Eugen Otto, Ing. Theodor Klais, Mag. Heribert Herzog (GF Tech Gate Vienna), Dr. Michael Ludwig, Dr. Paul Tesarek (Moderator), Dr. Claus Hofer, Architekt Prof. DI Heinz Neumann